Hypnose  Aufstellung  Paarberatung 
Martin Schütz  

Hypnosecoach: Martin Schütz









Home   Paare   Wunschgewicht   Rauchfrei   Tinnitus   Burnout/Stress   Hypnose   EMDR   KIP   Aufstellung   Arbeitsweise      Praxis



KIP – Katathym imaginative Psychotherapie

Die Trancetechnik des katathymen Bilderlebens nach Hanscarl Leuner (auch als Symboldrama bekannt) stellt ein sanftes Coaching-Instrument dar und bietet sich an zur:

  » Aufdeckung unbewusster Konflikte,
  » Entfaltung der eigenen Kreativität,
  » Bearbeitung emotional belastender Situationen,
  » Zielfindung,
  » Entscheidungshilfe,
  » Veränderung von Verhaltensmustern,
  » Auflösung ungünstiger Glaubenssätze,
  » Lösung von Gefühlsblockaden,
  » Integration abgespaltener Gefühle,
  » Ressourcenmobilisierung,
  » Stress- und Burnoutprävention,
  » Inneren-Kind-Arbeit,
  » 
Arbeit an wiederkehrenden und/ oder belastenden Träumen,
  »
Wandlung von Albträumen,
  » Paarberatung.

  
Nach einer eingeleiteten Entspannung entstehen aus dem Gefühl heraus (katathym) Bilder zu vorgegebenen Motiven vor dem inneren Auge des Klienten. Durch einfache Fragen wird der Klient auf seiner Bilderreise begleitet. 
Die sich spontan einstellende Symbolik wird in einem Nachgespräch gedeutet und auf die tatsächliche Lebenssituation des Klienten bezogen.
Es werden unbewusste Konflikte, Entscheidungsprobleme und Gefühle widergespiegelt, die während des Tagtraums bewältigt werden.
In jeder weiteren Sitzung wird ein anderes Motiv als Fokus eingestellt.

Dieses effektive, analytische Tagtraumverfahren verhilft leicht und sicher zu neuen Lösungsmöglichkeiten jenseits alltäglicher Konfliktbewältigung.
Es lässt neue Möglichkeiten der Wahrnehmung entstehen und erweitert so Ihren persönlichen Handlungsspielraum.

Die Wirkungsweise erfolgt auf vier Ebenen:

» Ich-Stärkung
   »

Durch Steigerung der Eigenverantwortlichkeit sowie Erhöhung der Selbstbewältigungskompetenz kommt es zur Ich-Stärkung.
» Regression
   »


Das Eintauchen in frühere gefühlsmäßige Erfahrungen bringt oft den Durchbruch zur Neu- und Weiterentwicklung der eigenen Persönlichkeit.
» Konfrontation
   »

Auf symbolischer Ebene kommt es zur Auseinandersetzung und Auflösung unbearbeiteter Lebensthemen.
» Distanzierung
   »

Zur Bewahrung bzw. Wiederherstellung des eigenen Überblicks verhilft ein Perspektivenwechsel.

Als erweiterte Form des Katathymen Bilderlebens hat bereits Leuner positive und blockadenlösende Effekte durch den Einsatz von Musik festgestellt.
Die Auswirkungen von Musik auf unsere Stimmungslage sind hinreichend bekannt. Musik bringt uns in Kontakt mit unserer Gefühlswelt.
Sie entspannt, regt an, hebt die Stimmung, gibt Hoffnung und Zuversicht, lässt Kraft und Energie spürbar werden, gibt Halt, Sicherheit und Struktur, lädt ein zu neuen Erfahrungen
und Entwicklungen, vermittelt ein Gefühl für Bewegung und stärkt unser Selbstbewusstsein.
»
Kurze Musikreisen

Angebot:
Bei Festbuchung von 10 Sitzungen zur Persönlichkeitsentwicklung wird
die
einzelne Sitzung (ca. 90 Minuten) mit 90 Euro berechnet.

Bei weiteren Fragen freue ich mich über Ihren Kontakt unter:
    » 089/ 66 060 222
    » mail@hypnose-schuetz.de
    
» Kontaktformular (PDF-Datei)

[top]


Hypnose Martin Schütz in München
Morgennebel © Manfred Walker/pixelio.de












© Martin Schütz|Hypnose-Beratung-Coaching|Tel.: 089 - 66 060 222|E-Mail an Hypnose Martin Schütz Impressum/AGB